Vermischtes

Erstellt am 26. Februar 2013 1

Unterstützt die Partizan Minsk-Tour 2013!

Der Kampf von den Fans und dem Verein Partizan Minsk selber in Weißrussland, ist wahrscheinlich für uns kaum vorstellbar. Andauernde staatliche Repressionen und gleichzeitig viele rechte Fanszenen mit starkem Mobilisierungspotential. Daher sollte zumindest die Chance genutzt werden, die Solidarität über dem Wege auszusprechen. Unterstützt die Kämpfe von Antifaschst_innen in Osteuropa!

mehr Infos findet ihr unter: http://savemtz.blogsport.eu:

Es gibt in Weißrussland einen ganz besonderen Fußballklub. Bis 2010 hieß er MTZ-Ripo. Der Verein erlangte internationale Aufmerksamkeit nicht so sehr durch seine sportlichen Erfolge, sondern vor allem durch das antirassistische Engagement seiner Fans und eine aktive antifaschistische Fankultur. Heute nennt sich der Klub Partizan Minsk und ist ein selbstverwalteter Fußballverein. Die Fans haben ihn nach der Insolvenz im Frühjahr 2012 neu gegründet. Sie wurden durch eine internationale Solidaritätskampagne unterstützt, die zu Beginn des vergangenen Jahres in zahlreichen Aktionen auf die Situation von Partizan Minsk aufmerksam machte und Geld für die Rettung sammelte.

Das Team von Partizan Minsk stellt sich vom 17. bis 22. März seinen Unterstützer_innen im Rahmen einer Solidaritätstour in Deutschland vor. Es finden Freundschaftsspiele mit Tennis Borussia Berlin, Victoria Hamburg, FC St. Pauli, Roter Stern Leipzig und dem SV Babelsberg 03 statt. Der junge Klub Partizan Minsk wird mit seinem kompletten Kader inklusive Vereinsführung und Fans nach Deutschland kommen. Die Tour wird von Informationsveranstaltungen in Berlin, Hamburg, Rostock und Leipzig begleitet.

Wir, ein Bündnis aktiver Fans des SV Babelsberg 03 und St. Pauli, vom Roten Stern Leipzig sowie der Fußballklubs Tennis Borussia, Victoria Hamburg und Altona 93, möchten Euch das Team von Partizan Minsk vorstellen und beweisen, daß die Idee von einem anderen Fußball auch im Osten Europas lebt. Wir laden Euch ein, die Aktiven kennen zu lernen und Euch über die aktuelle Situation in Minsk zu informieren. Kommt zu den Freundschaftsspielen und feiert mit uns!

 

 


Über den Autor



One Response to Unterstützt die Partizan Minsk-Tour 2013!

  1. Pingback: Neuigkeiten zur Spendenkampagne III |

Zurück nach Oben ↑