Vermischtes Aalen

Erstellt am 25. Juli 2015 0

Gruppenverbot zukünftig auf Bewährung

Am gestrigen Tag verkündete Eintracht Braunschweig, dass das gegen unsere Gruppe ausgesprochene Gruppenverbot „(…) unter umfangreichen Bewährungsauflagen (…)“ zur neuen Saison ausgesetzt wird. Das Gruppenverbot wurde am 27. September 2013, im Anschluss an die Übergriffe durch rechte Hooligans auf unsere Gruppe, ausgesprochen.

Selbstverständlich ist diese Entscheidung und der damit verbundene Umstand für uns immer noch unbefriedigend. Wir freuen uns dennoch über die neu gewonnenen Freiräume und werden in der neuen Saison in Block 5 anzutreffen sein.

Wir rufen daher alle Sympathisant*innen dazu auf, sich anzuschließen und die neue Spielzeit im Rahmen der Möglichkeit aktiv mitzugestalten.

Ultras Braunschweig im Juli 2015


Über den Autor



Kommentare geschlossen.

Zurück nach Oben ↑