Veranstaltungen Ankündigung_Stadtrundgang_5.12

Erstellt am 1. Dezember 2015 0

Antifaschistische Stadtführung: Braunschweig unterm Hakenkreuz

5. Dezember 2015 – 14.30 Uhr – Treffpunkt: Jugendherberge Braunschweig (Wendenstraße 30)

In der Gegenwart fast unsichtbar, war der Freistaat Braunschweig bereits ab dem Jahr 1930 auf dem Weg zum Nazi-Musterland und nur wenig später das gesamte Stadtbild vom Faschismus geprägt. Zahlreiche Orte in Braunschweig können diese Vergangenheit noch heute sichtbar machen – wenn ihre Geschichte erzählt wird!

Wer Braunschweig einmal aus einem etwas anderen Blickwinkel kennenlernen möchte, ist herzlich willkommen an unserem antifaschistischen Stadtrundgang unter dem Motto „Braunschweig unterm Hakenkreuz“ teilzunehmen. Dazu treffen wir uns ab 14.30 Uhr vor der Jugendherberge (Wendenstraße 30), um von dort aus über mehrere Etappen eine Tour durch die Innenstadt zu starten. Halbwegs festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und ein bisschen freie Zeit können dabei sicherlich nicht schaden. Gegen das Vergessen!

 

Eine Veranstaltung der Ultras Braunschweig im Rahmen der „Alerta antifascista! – Aktionstage gegen Rechts“. Weitere Infos beim Jugendring BS: http://www.jurb.de/projekte/alerta-antifascista-aktionstage-gegen-rechts/

Ankündigung_Stadtrundgang_5.12


Über den Autor



Kommentare geschlossen.

Zurück nach Oben ↑